Hannoversches Straßenbahn-Museum e.V.

Technikwelten im HSM

Nach vielen Jahren Bauzeit haben im südlichen Bereich des Museumsgeländes die ‚Technikwelten im HSM‘ ihre Tore für Besucher geöffnet. Das Hannoversche Straßenbahn-Museum bietet damit anderen Vereinen sowie der HSM-Busgruppe die Möglichkeit ihre Exponate zu präsentieren.

Technikbegeisterte können hier Technikgeschichte abseits der Straßenbahn kennenlernen. Zu den Technikwelten zählen das Fernmeldemuseum, das Norddeutsche Museum für HiFi- und Studiotechnik und das Busmuseum. Mittelfristig kommt noch die Sammlung des Fördervereins Mobile Welten e.V. dazu.

Neben dem Eintrittspreis für das Straßenbahn-Museum ist für den Besuch ein zusätzlicher Betrag von 2 Euro für Erwachsene sowie 1 Euro für Kinder je Museum zu entrichten. Er kann wahlweise schon beim Betreten des HSM-Museumsgeländes oder erst später, am Eingang zu den Museen, gezahlt werden.

Die Anfahrt zu den Technikwelten erfolgt mit der Straßenbahn ab der Abfahrtshaltestelle Hohenfels-Mitte.

Fernmeldemuseum

Im Fernmeldemuseum, betrieben vom Hannoverschen Fernmeldeclub e.V., findet Fernmeldetechnik ihren Platz, die bis in die Jahre um 1995 aktueller Stand der Technik war. Sie ist in die Fachgebiete Telegrafie-Geschichte, Linientechnik, Vermittlungstechnik, Entstör-Technik, Richtfunktechnik sowie Teilnehmer-Endgeräte aufgeteilt. Ein Großteil der ausgestellten Telefonapparate kann bedient und die komplexen Funktionen bestaunt werden, die sich beispielweise im Fernmeldeamt nach dem einfachen Wählen einer Rufnummer ergeben. So wird alte Technik auch für junge Menschen interessant.

Öffnungszeiten

September 04.09.2022, 11.09.2022, 18.09.2022, 25.09.2022
Oktober 02.10.2022, 03.10.2022, 09.10.2022, 16.10.2022, 23.10.2022, 30.10.2022, 31.10.2022

Mehr Informationen
www.fernmeldeclub.de

Norddeutsches Museum für HiFi- und Studiotechnik

Das Norddeutsche Museums für HiFi- und Studiotechnik präsentiert medienhistorische Geräte und Techniken mit ihren unterschiedlichen Medien und Tonträgern und richtet sich sowohl an Musikfreunde als auch an jene, die an der damals erforderlichen Technik interessiert sind und sich im besten Sinne davon begeistern lassen. Die Ausstellung zeigt und erklärt, angefangen beim Grammophon mit Schellack-Schallplatten, die einzelnen Entwicklungsstufen der Technik zum Aufzeichnen und Hören von Musik und Wort. Das Sammlungsgebiet umfasst in verschiedenen Kategorien Geräte und Tonträger analoger und digitaler Techniken zum Aufzeichnen und Hören von Musik und Wort.

Öffnungszeiten

September 04.09.2022, 11.09.2022, 18.09.2022, 25.09.2022
Oktober 02.10.2022, 03.10.2022, 09.10.2022, 16.10.2022, 23.10.2022, 30.10.2022, 31.10.2022

Mehr Informationen
www.hifimuseumnord.de

Busmuseum

Im Busmuseum haben zahlreiche historische Linienbusse eine neue Heimat gefunden. Zu sehen ist die Entwicklung der Standardlinienbusse ab den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts.

Öffnungszeiten

September 11.09.2022
Oktober 31.10.2022

© Hannoversches Straßenbahn-Museum e.V.