Hannoversches Straßenbahn-Museum e.V.

Neu in HSM: Niederflurwagen aus Amsterdam

Am letzten Donnerstag traf der Wagen 904 aus Amsterdam im HSM ein. Der Wagen vom Typ 11G aus dem Jahr 1990 war bis zum letzten Sommer in Linieneinsatz in Amsterdam. Mit den niederflurigen Mittelteil werden in Zukunft auch mobilitätseingeschränkte Besucher in den Genuss einer Fahrt über unsere Museumsstrecke kommen. Gleichzeitig markiert der Zweirichtungstriebwagen auch einen Meilenstein in der Fahrzeugentwicklung zwischen Hochflur- und Niederflurfahrzeug und ist aus musealer Sicht eine ideale Ergänzung der Sammlung.

Wir möchten uns bei den zahlreichen Spendern bedanken, die geholfen haben, den Transport zu finanzieren. Das Fahrzeug selbst ist ein Geschenk der Unternehmens DDM sowie den Amsterdamer Verkehrsbetrieben. Unsere Amsterdamer Museumskollegen (www.museumtramlijn.org) unterstützten uns ebenfalls tatkräftig mit der Gestellung von Ersatzteilen und der Transportvorbereitung. Der Transport lag in den bewährten Händen der Spedition Bender. Nach der entsprechenden Zulassung soll das Fahrzeug dann aber der Saison 2022 im Besucherverkehr eingesetzt werden.