Hannoversches Straßenbahn-Museum e.V.

Spendenaufruf für die Beschaffung eines Niederflurwagen

Es gibt neues zu unserem Spendenaufruf für die Beschaffung eines Niederflurwagens vom Typ G11 aus Amsterdam: Aktuell sind etwas über die Hälfte der benötigten Summe an Spenden eingegangen. Es sind auch Einzelspenden im vierstelligen Bereich dabei. Vielen Dank an alle bisherigen Spender für die Unterstützung!

Mit der Hilfe unser Amsterdamer Museums Kollegen haben wir den Wagen 904 für das HSM ausgesucht. Auch beim Thema Ersatzteile für den Wagen erhalten wir tatkräftige Unterstützung, wir würden so einiges an Ersatzteilen mitbekommen...

Helfen Sie uns bitte weiter mit Ihren Spenden, damit das Straßenbahnmuseum zukünftig auch für mobilitätseingeschränkte Personen ein lohnendes Ausflugziel wird. Spenden können Sie per Überweisung auf unser Spendenkonto oder per PayPal über unsere Webseite www.tram-museum.de/verein/spenden.

Unsere Bankverbindung:
Hannoversches Straßenbahn-Museum e.V.
Commerzbank Hannover
IBAN: DE36 2504 0066 0306 8707 03
BIC: COBADEFFXXX

Verwendungzweck: Spende Amsterdam 11G

Das HSM ist als steuerbegünstigt anerkannt. Für Spenden ab einer Höhe von 100,- Euro können wir Ihnen steuerlich absetzbare Zuwendungsbescheinigungen ausstellen.