Hannoversches Straßenbahn-Museum e.V.

Straßenbahnmuseum für Alle

Spendenaufruf für die Beschaffung eines Fahrzeuges mit Niederflureinstieg

Das Hannoversche Straßenbahn-Museum e. V. beschäftigt sich seit einiger Zeit mit dem weiteren barrierefreien Ausbau des Museums und seiner Einrichtungen. Ein Highlight des Museumsbesuchs ist die Fahrt mit einer historischen Straßenbahn über den Rundkurs oder die Außenstrecke. Vielen mobilitätseingeschränkten Besuchern bleibt dieses Angebot allerdings momentan versagt. Der Einstieg in die historischen Fahrzeuge ist nur über mehrere Stufen möglich.

In den letzten Jahren wurden viele Ideen zur Beschaffung oder Umbau eines geeigneten Fahrzeugs geprüft und wieder verworfen. Jetzt wurde dem HSM die perfekte Lösung angeboten. In Amsterdam stehen die Fahrzeuge des Typs 11G zur Ausmusterung an. Dieses Fahrzeug verfügt in der Fahrzeugmitte über eine Sänfte mit einem niederflurigen Einstieg für Rollstühle oder Rollatoren. Da es sich um ein Zweirichtungsfahrzeug handelt, kann das Fahrzeug sowohl auf dem Rundkurs als auch auf der Außenstrecke eingesetzt werden. Auch aus museumsdidaktischer Sicht ist das Fahrzeug für die Sammlung eine sinnvolle Ergänzung. Mit der Niederflursänfte zeigt es den Übergang vom Hochflur- zum Niederflurfahrzeug.

Die Verkehrsbetriebe GVB Amsterdam und der beauftragte Verwerter DDM Demontage B. V. haben sich bereit erklärt, dem HSM ein Fahrzeug kostenlos zu überlassen.

Die Transportkosten übersteigen allerdings die derzeitigen finanziellen Möglichkeiten des Vereins. Noch immer machen sich die Corona bedingten hohen Einnahmeverluste schmerzlich bemerkbar.

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, damit das Straßenbahnmuseum zukünftig auch für mobilitätseingeschränkte Personen ein lohnendes Ausflugziel wird. Spenden können Sie per Überweisung auf unser Spendenkonto oder per PayPal über unsere Webseite www.tram-museum.de/verein/spenden.

Unsere Bankverbindung:
Hannoversches Straßenbahn-Museum e.V.
Commerzbank Hannover
IBAN: DE36 2504 0066 0306 8707 03
BIC: COBADEFFXXX

Verwendungzweck: Spende Amsterdam 11G

Das HSM ist als steuerbegünstigt anerkannt. Für Spenden ab einer Höhe von 100,- Euro können wir Ihnen steuerlich absetzbare Zuwendungsbescheinigungen ausstellen.

Das HSM bedankt sich schon jetzt herzlich bei allen Spendern. Über den aktuellen Spendenstand und die weitere Entwicklung werden wir an dieser Stelle regelmäßig berichten.