Im April 2017 erfolgte der Umzug vom Triebwagen 227 aus der Hauptwerkstatt in den Lokschuppen mit der Wartungsgrube. Dort werden die restlichen Arbeiten, wie z. B. das Einstellen der Handbremse erfolgen.