Hier ist bereits das neu angefertigte Frontblech für den Triebwagen 227 zu sehen. Einige Rudungen sind noch einzuarbeiten. Danach erfolgt dass Einpassen in die Fahrzeugfront.