Im Gegensatz zum Triebwagen 181 erhielt der Beiwagen 1072 seine Beschriftung in der zuletzt verwendeten Form der 1970er-Jahre.