Zum Abschluß der Neulackierung des Triebwagens 236 erhielt der Wagen auch wieder seinen roten Zierstreifen. Die historische Werbung wurde beibehalten und bei der Gelegenheit auch ausgebessert.