Anfang Juni 2015 wurde weiterer Schotter in die Nordschleife eingebracht. Wie man sieht, ein Knochenjob.