Nach mehrjähriger Unterbrechung durch andere Restaurierungsprojekte gehen seit dem Sommer 2014 auch die Arbeiten am Wiener Beiwagen 1604 weiter. Im neuen Farbkleid kann jetzt mit dem Innenausbau begonnen werden.