Bereits einige Wochen später absolvierte der Triebwagen 2625 seine ersten Testfahrten nach erfolgter Aufarbeitung. Im frischen Lack ging es auf die erste Fahrt auf die Außenstrecke. Im Hintergrund ist der Kaliberg in Sehnde zu erkennen.