Am Wiener Triebwagen 2625 wurden die Holzarbeiten am Dach beendet. Nun erfolgt eine Überarbeitung der elektrischen Einrichtungen auf dem Dach. Abgängige Kabel wurden erneuert und die Widerstände überarbeitet.