Am Triebwagen 236 wurde der Einbau des Austauschmotors beendet. Neben weiteren Arbeiten folgen noch elektrische Messungen, damit das Fahrzeug zur Saison 2013 wieder zur Verfügung steht.