Hannoversches Straßenbahn-Museum
Unsere Fahrzeuge

Startseite

Preise und Anfahrt

Besuchergruppen

Sonderveranstaltungen

Das Museum

Der Museums-Verein

Das Museums-Gelände

Modellstraßenbahn

Unsere Fahrzeuge

Museumstagebuch

Pressemitteilungen

Gästebuch

Spielereien

Links

Impressum

English Summary



Der Wagenpark

Von der Straßenbahn-Sammlung ...

Reutlingen 21, erster Wagen der Sammlung Unsere Fahrzeugsammlung ist bereits über 30 Jahre alt. Die ersten Fahrzeuge, die Reutlinger Triebwagen 21 und 26, wurden vom Verein "Deutsches Straßenbahn-Museum Hannover e.V." Mitte 1971 in Rethen auf einem ehemaligen Betriebshof der Straßenbahn Hannover abgestellt. Als das Depot der Deutschen Bundesbahn weichen mußte, zog die Sammlung nach Wehmingen, auf das Gelände des ehemaligen Kalibergwerks Hohenfels.

Filderbahnlok 1 vor der Restaurierung Bis 1986 wurden in Wehmingen über 330 Straßenbahnen aus mehr als 60 deutschen und einigen europäischen Verkehrsbetrieben gesammelt, viele Wagen waren mehrfach vorhanden. Etwa 30 Oberleitungsbusse und Omnibusse und etliche Kommunalfahrzeuge ergänzten die Sammlung. Das Deutsche Straßenbahn-Museum hatte sich mit diesem riesigen Fahrzeugpark schließlich übernommen und mußte 1986/87 Konkurs eröffnen.


... zum Straßenbahn-Museum

Loks 1 und 2 nach der Restaurierung Seit 1987 gehören die Fahrzeuge uns, dem Hannoverschen Straßenbahn-Museum e.V. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Sammlung langfristig zu erhalten und daraus ein Museum zu errichten, das die Geschichte des Transportmittels Straßenbahn am Original dokumentiert.

Zerlegung des Tw Aarhus 2 Vorrangige Aufgabe war zunächst, die bis dato unter freiem Himmel aufgestellten Bahnen geschützt aufzustellen. In unseren zugänglichen Ausstellungshallen, einer Zelthalle und mehreren Abstellhallen haben wir jetzt etwa 100 Fahrzeuge untergestellt und langfristig gesichert.

In kleinen Schritten werden einzelne Wagen optisch hergerichtet oder betriebsfähig restauriert, überzählige Bahnen werden verkauft oder dienen als Ersatzteilspender, um andere Fahrzeuge zu komplettieren.


Zwischenergebnis

Die ursprünglich riesige Sammlung ist inzwischen erheblich verkleinert worden, und nahezu alle zu erhaltenden Fahrzeuge sind geschützt untergestellt. Im Ausstellungsbereich und auf dem zugänglichen Freigelände ist die Mehrzahl der Fahrzeuge äußerlich aufgearbeitet oder sogar fahrfähig, weitere Wagen werden im Verlauf des Jahres 2006 in Betrieb genommen.

Unsere Besucher werden aber auch in den nächsten Jahren weiterhin Fahrzeuge im Ausstellungsbereich entdecken, die als technische Antiquitäten noch der Restaurierung harren, andere werden in unseren Abstellhallen für zukünftige Projekte aufbewahrt.





Unser Ziel
Nachbau einer Pferdebahn
Wir möchten mit unserer Sammlung die Entwicklung der Straßenbahn in Deutschland von der Pferdebahn bis zur modernen Stadtbahn am Original darstellen. Ein lückenloser Überblick ist dabei nicht möglich und auch nicht beabsichtigt - vielmehr sollen ausgewählte Exponate einzelne Entwicklungen und Epochen repräsentieren.

Abladen des Düsseldorfer Fahrschulwagens Ausgangsbasis ist der 1987 aus dem Konkurs des "Deutschen Straßenbahn-Museums" übernommene Wagenpark, aus dem wir die erhaltenswerten Fahrzeuge auswählen und überzählige Bahnen als Ersatzteilspender nutzen oder abgeben. Zwar wird die Sammlung weiter reduziert, trotzdem übernehmen wir auch einzelne Wagen von Verkehrsbetrieben oder anderen Museen, um vorhandene unrestaurierte Bahnen zu ersetzen und um Sammlungslücken zu schließen.



Museumsbahnen

Die Auswahl der zu erhaltenden Fahrzeugen richtet sich vorrangig nach musealen Gesichtspunkten. Welche Bedeutung hat ein Wagen für die deutsche Straßenbahn-Geschichte, ist er ein Einzelstück, oder gibt es weitere oder ähnliche Exemplare? Wie ist der Erhaltungszustand? Im Einzelfall werden historisch bedeutende, aber stark heruntergekommene Bahnen für die Museumssammlung eher erhalten als vergleichsweise gut erhaltene aber bedeutungslose Fahrzeuge.

Betriebsfahrzeuge

Aufbau- und Verbandswagen aus Düsseldorf und Hannover Gezielt werden auch einzelne Fahrzeuge für den Fahrbetrieb hergerichtet oder neu erworben, bei denen die Auswahl vor allem nach pragmatischen Gesichtspunkten erfolgt. Es müssen technisch einfache und robuste Fahrzeuge sein, leicht zu bedienen und gut zu warten, und sie müssen für die Besucher interessant wirken. So besitzen wir ausdrücklich drei sehr ähnliche Nachkriegs-Zweiachser - aus Düsseldorf, Hannover und Norrköping - die vor allem im Fahrbetrieb eingesetzt werden, um historisch wertvollere Bahnen zu schonen.




Sammlungsbestand

Sammlungsschwerpunkte

Gelenktriebwagen München 102 Gibt es Lücken vor allem für die Zeit vor dem ersten Weltkrieg, so ist die Zeit nach dem zweiten Weltkrieg überrepräsentiert. Westdeutsche und ostdeutsche Nachkriegs-Zweiachser, eine Auswahl westdeutscher Großraumwagen, Grundtypen deutscher Gelenkwagen - wie der im Bild gezeigte Gelenktriebwagen 102 aus München - sind Schwerpunkte der Sammlung.
Schleiflok aus Bremerhaven
Einen weiteren Schwerpunkt bilden unsere Arbeitsfahrzeuge. Gerade Schienenstaubsauger und Schleifwagen, Lokomotiven und Güterwagen werden, da sie nicht vermarktet werden können, von Verkehrsbetrieben selten historisch erhalten. Unserer Sammlung bietet einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben dieser Dienstfahrzeuge und über ihre technische Entwicklung.

Über den Tellerrand hinaus

U-Bahn-Wagen aus Budapest / Ungarn Besondere Einzelstücke bieten den Ausblick auf "den großen Rahmen". Ausländische Wagen ermöglichen den direkten Vergleich mit dem europäischen Umland und können auch Lücken in der deutschen Sammlung schließen. Schwebebahn, Untergrundbahn und O-Busse sind Beispiele für Parallelentwicklungen im öffentlichen Personennahverkehr - zeitweise Konkurrenten der Straßenbahn, aber teilweise doch Sackgassen der technischen Entwicklung.




Sammlungslücken
Nachbau einer Pferdebahn
Schmerzliche Lücken sind besonders für die Zeit vor dem ersten Weltkrieg vorhanden: So wird die Pferdebahn nicht durch Originale sondern durch zwei Rekonstruktionen repräsentiert; Vertreter der "frühen Elektrischen", hier der ursprünglich offene Triebwagen 11 aus Heidelberg, sind stark umgebaut; unsere älteren Überlandwagen sind in eher schlechtem Zustand.


Unser Wagenpark

Einen Überblick...

...über die Vielfalt unserer Sammlung bietet diese Fahrzeugliste. Bitte beachten Sie aber, dass wir Ihnen im Ausstellungsbereich schon aus Platzgründen nur einen Querschnitt unserer Fahrzeugsammlung präsentieren können. Daher sind nicht alle hier aufgelisteten Fahrzeuge tatsächlich öffentlich zugänglich.


Internationale Fahrzeuge

Niederlande

Amsterdam - Spurweite 1435 mm
469 2x Tw Zugang: 2011
Bauj.: 1929 Herst.: Beijnes betriebsfähig
757 2x Bw Zugang: 1982
Bauj.: 1916 Herst.: Werkspoor betriebsfähig
902 3x Tw Zugang: 2011
Bauj.: 1949 Herst.: Werkspoor betriebsfähig
968 3x Bw Zugang: 2011
Bauj.: 1949 Herst.: Werkspoor optisch gut
Den Haag - Spurweite 1435 mm
830 2x Tw Zugang: 2006
Bauj.: 1929 Herst.: La Brugeoise betriebsfähig
756 4x Bw Zugang: 2006
Bauj.: 1929 Herst.: La Brugeoise betriebsfähig

Österreich

Wien - Spurweite 1435 mm
1604 2x Bw Zugang: 2006
Bauj.: 1910/1957 Herst.: Nesselsdorf in Aufarbeitung
2625 2x Tw Zugang: 2005
Bauj.: 1921 Herst.: Simmeringer W. betriebsfähig
4037 2x Tw Zugang: 2003
Bauj.: 1928 Herst.: Simmeringer W. betriebsfähig
5085 2x Bw Zugang: 2007
Bauj.: 1902/1924 Herst.: Simmeringer W. unrestauriert
5325 2x Bw Zugang: 2006
Bauj.: 1929 Herst.: Simmeringer W. betriebsfähig
6131 2x AT Kipplore Zugang: 2006
Bauj.: 1914 Herst.: Rohrbacher betriebsfähig
7119/20 2x AB Gleistransporter Zugang: 2006
Bauj.: 1908 Herst.: Eigenbau betriebsfähig
7504 2x AB Kipplore Zugang: 2006
Bauj.: 1886 Herst.: Simmeringer W. betriebsfähig

Schweden

Norrköping - Spurweite 1435 mm
100 2x Tw Aufbauwagen Zugang: 2005
Bauj.: 1948 Herst.: Düwag betriebsfähig

Schweiz

Basel - Spurweite 1000 mm
160 2x Tw Zugang: 1978
Bauj.: 1920 Herst.: Schlieren unrestauriert
Neuchatel - Spurweite 1000 mm
46 4x Tw Überlandwagen Zugang: 1981
Bauj.: 1902 Herst.: SWS optisch gut

Ungarn

Budapest - Spurweite 1435 mm
12 4x Tw U-Bahnwagen Zugang: 1981
Bauj.: 1895 Herst.: Ganz optisch gut



Deutsche Fahrzeuge

Aachen - Spurweite 1000 mm
X 4x Gw Rollbockwagen Zugang: 1977
Bauj.: ? Herst.: ? unrestauriert
Berlin - Spurweite 1435 mm
3011 2x Tw Reko Zugang: 1996
Bauj.: 1969 Herst.: RAW Schönew. betriebsfähig
5964 2x Tw T24 Zugang: 1974
Bauj.: 1924 Herst.: Hawa betriebsfähig
Bonn BGM - Spurweite 1435 mm
315 3x Tw Lenkdreiachser Zugang: 1978
Bauj.: 1953 Herst.: Westwaggon unrestauriert
334 3x Tw Lenkdreiachser Zugang: 1977
Bauj.: 1953 Herst.: Westwaggon optisch gut
358 3x Bw Lenkdreiachser Zugang: 1976
Bauj.: 1959 Herst.: Westwaggon optisch gut
Bonn SSB - Spurweite 1435 mm
29 4x Tw Zugang: 1984
Bauj.: 1925 Herst.: Uerdingen unrestauriert
Bremen - Spurweite 1435 mm
3533 4x Tw Kurzgelenkwagen Zugang: 2009
Bauj.: 1976 Herst.: Wegmann betriebsfähig
3542 4x Tw Kurzgelenkwagen Zugang: 2009
Bauj.: 1977 Herst.: Wegmann Ersatzteilspender
3733 4x Bw Kurzgelenkwagen Zugang: 2009
Bauj.: 1976 Herst.: Wegmann betriebsfähig
AT3 2x Tw Arbeitswagen Zugang: 1981
Bauj.: 1941 Herst.: Lindner unrestauriert
RL1 2x AT Lokomotive Zugang: 1981
Bauj.: 1930 Herst.: HW Walle unrestauriert
S1 2x AB Salzlore Zugang: 1977
Bauj.: 1900 Herst.: ? unrestauriert
ST3 2x AB Turmlore Zugang: 1977
Bauj.: 1930 Herst.: ? unrestauriert
Bremerhaven - Spurweite 1435 mm
68 3x Tw Lenkdreiachser Zugang: 1982
Bauj.: 1952 Herst.: Westwaggon unrestauriert
76 2x Tw Verbandstriebwagen Zugang: 1982
Bauj.: 1956 Herst.: DWM unrestauriert
208 2x Bw Verbandsbeiwagen Zugang: 1982
Bauj.: 1956 Herst.: DWM unrestauriert
210 2x Bw Verbandsbeiwagen Zugang: 1982
Bauj.: 1956 Herst.: DWM unrestauriert
252 2x AT Gütertriebwagen Zugang: 1982
Bauj.: 1908 Herst.: ? unrestauriert
253 2x AT Schienenreinigungswagen Zugang: 1982
Bauj.: 1941 Herst.: Schörling teilrestauriert
254 2x AT Schleifwagen Zugang: 1982
Bauj.: 1947 Herst.: Schörling betriebsfähig
283 2x AB Lore Zugang: 1982
Bauj.: ? Herst.: ? unrestauriert
X 2x AB Schienenbiegemaschine Zugang: 1982
Bauj.: ? Herst.: Robel optisch gut
Dortmund - Spurweite 1435 mm
904 4x Tw Großraumwagen, Generatorwagen Zugang: 2000
Bauj.: 1953 Herst.: DUEWAG betriebsfähig
Dresden - Spurweite 1435 mm
213 107 2x Tw Gotha Zugang: 1993
Bauj.: 1957 Herst.: Gotha unrestauriert
263 011 2x Bw Gotha Zugang: 2008
Bauj.: 1959 Herst.: Gotha betriebsfähig
Duisburg - Spurweite 1435 mm
100 2x Tw Lokomotive Zugang: 2000
Bauj.: 1930 Herst.: optisch gut
119 4x AT Sprengwagen Zugang: 1980
Bauj.: 1920 Herst.: Weyer unrestauriert
377 2x Gw Güterwagen Zugang: 1980
Bauj.: 1920 Herst.: Hawa unrestauriert
765 4x AB Rollbockwagen Zugang: 1980
Bauj.: ? Herst.: ? unrestauriert
1216 4x Tw Gelenkwagen mit Nachläufer Zugang: 1978
Bauj.: 1958 Herst.: DUEWAG unrestauriert
Düsseldorf - Spurweite 1435 mm
257 2x Tw Niederflurwagen, ESW Zugang: 1975
Bauj.: 1937 Herst.: Uerdingen unrestauriert
320 2x Bw Niederflurwagen, ESW Zugang: 1975
Bauj.: 1941 Herst.: Uerdingen unrestauriert
389 2x Tw Verbandstyp I Zugang: 1999
Bauj.: 1951 Herst.: DUEWAG betriebsfähig
1699 4x Bw Großraumwagen Zugang: 2009
Bauj.: 1961 Herst.: DUEWAG betriebsfähig
2304 6x Tw Jakobs-Gelenktriebwagen Zugang: 1995
Bauj.: 1957 Herst.: DUEWAG betriebsfähig
5103 4x Tw Großraumwagen, Fahrschule Zugang: 2003
Bauj.: 1955 Herst.: DUEWAG betriebsfähig
Flensburg - Spurweite 1000 mm
A6 2x AB Fahrdrahtlore Zugang: 1974
Bauj.: 1910 Herst.: ? unrestauriert
A8 2x AB Turmlore Zugang: 1974
Bauj.: 1909 Herst.: ? optisch gut
Frankfurt/Main - Spurweite 1435 mm
2040 4x Tw Rottenkraftwagen, Dieselantrieb Zugang: 1996
Bauj.: 1970 Herst.: Schöttler betriebsfähig
Freiburg - Spurweite 1000 mm
34 2x Tw Zugang: 1971
Bauj.: 1909 Herst.: M.A.N. optisch gut
Hamburg - Spurweite 1435 mm
1 2x Bw Pferdebahn Zugang: 1980
Bauj.: ? Herst.: Falkenried optisch gut
3571 4x Tw Großraumwagen Zugang: 1978
Bauj.: 1951 Herst.: LHB unrestauriert
Hannover - Spurweite 1435 mm
N33 2x AB offene Lore Zugang: 1977
Bauj.: 1926 Herst.: Hawa unrestauriert
132 2x Tw Zugang: 1976
Bauj.: 1927 Herst.: Hawa unrestauriert
181 2x Tw Zugang: 1975
Bauj.: 1929 Herst.: Hawa betriebsfähig
191 2x Tw Zugang: 1976
Bauj.: 1929 Herst.: Hawa unrestauriert
215 2x Tw Zugang: 1976
Bauj.: 1930 Herst.: Hawa unrestauriert
227 2x Tw Zugang: 1976
Bauj.: 1943 Herst.: Credé unrestauriert
236 2x Tw Aufbauwagen Zugang: 1982
Bauj.: 1950 Herst.: DUEWAG betriebsfähig
427 4x Tw Großraumwagen Zugang: 1985
Bauj.: 1957 Herst.: DUEWAG unrestauriert
493 2x Bw Fragment eines offenen Zweiachsers Zugang: 1976
Bauj.: 1898 Herst.: v.d.Zypen
503 6x Tw Jakobs-Gelenktriebwagen Zugang: 1997
Bauj.: 1962 Herst.: DUEWAG/LHB betriebsfähig
715 4x Tw Großraumwagen Zugang: 1982
Bauj.: 1951 Herst.: DUEWAG optisch gut
801 2x Tw Zugang: 2008
Bauj.: 1928 Herst.: Hawa betriebsfähig
811 2x AT Diesellokomotive Zugang: 1981
Bauj.: 1962 Herst.: Schöttler betriebsfähig
825 2x Tw Zugang: 2008
Bauj.: 1950 Herst.: DUEWAG unrestauriert
1011 2x Bw Zugang: 1975
Bauj.: 1929 Herst.: Elze unrestauriert
1023 2x Bw Zugang: 1978
Bauj.: 1929 Herst.: Hawa betriebsfähig
1033 2x Bw Zugang: 1978
Bauj.: 1929 Herst.: Hawa betriebsfähig
1072 2x Bw KSW Zugang: 1977
Bauj.: 1947 Herst.: Uerdingen unrestauriert
1122 2x Bw Zugang: 1975
Bauj.: 1951 Herst.: Elze unrestauriert
1136 2x Bw Zugang: 1975
Bauj.: 1951 Herst.: Elze unrestauriert
1424 4x Bw Großraumwagen Zugang: 1985
Bauj.: 1959 Herst.: DUEWAG unrestauriert
1509 4x Bw Großraumwagen Zugang: 1997
Bauj.: 1962 Herst.: DUEWAG/LHB betriebsfähig
1519 4x Bw Großraumwagen Zugang: 1997
Bauj.: 1962 Herst.: DUEWAG/LHB optisch gut
1801 2x AB offene Lore Zugang: 1985
Bauj.: ? Herst.: ? unrestauriert
1802 2x AB offene Lore Zugang: 1985
Bauj.: ? Herst.: ? unrestauriert
1810 2x AB Rungenlore Zugang: 1976
Bauj.: 1898 Herst.: ? unrestauriert
1811 4x AB Schienentransporter Zugang: 1975
Bauj.: 1957 Herst.: Eigenbau unrestauriert
1816 2x AB Rungenlore Zugang: 1976
Bauj.: 1926 Herst.: ? unrestauriert
1827 2x AB Salzlore Zugang: 1981
Bauj.: ? Herst.: ? unrestauriert
2657 2x Gw Güterwagen Zugang: 1975
Bauj.: 1925 Herst.: ? unrestauriert
24xx 2x Gw Hochbordlore Zugang: 1975
Bauj.: 1920 Herst.: ? unrestauriert
Heidelberg - Spurweite 1000 mm
6 2x Bw Pferdebahn, Sommerwagen Zugang: 2004
Bauj.: 1891 / 1960 Herst.: ? optisch gut
Kassel - Spurweite 1435 mm
100 2x Tw Fahrschule Zugang: 1981
Bauj.: 1925 Herst.: Orenstein&K. unrestauriert
218 2x Tw Zugang: 2002
Bauj.: 1936 Herst.: Credé betriebsfähig
223 2x Tw Filmkulisse "Warschau 66" Zugang: 1981
Bauj.: 1940 Herst.: Credé Ausstellungsstück
260 4x Tw Gelenkwagen mit schwebendem Mittelteil Zugang: 1983
Bauj.: 1955 Herst.: Credé unrestauriert
511 2x Bw Zugang: 2002
Bauj.: 1941 Herst.: Credé betriebsfähig
722 2x Tw Zugang: 1975
Bauj.: 1898 Herst.: v.d.Zypen betriebsfähig
Kiel - Spurweite 1100 mm
350 2x Tw Fahrschule Zugang: 1981
Bauj.: 1900 Herst.: Herbrand optisch gut
Köln - Spurweite 1435 mm
1350 4x Tw Großraumwagen Zugang: 1980
Bauj.: 1956 Herst.: Westwaggon unrestauriert
6004 2x AT Schleifwagen Zugang: 2001
Bauj.: 1962 Herst.: Schörling betriebsfähig
Magdeburg - Spurweite 1435 mm
766 4x AB Güterlore Zugang: 2004
Bauj.: 1982/83 Herst.: Eigenbau/CKD betriebsfähig
1008 4x Tw Großraumwagen Zugang: 2001
Bauj.: 1968 Herst.: CKD Praha betriebsfähig
München - Spurweite 1435 mm
24 4x Tw Wanderbücherei, Maximumwagen Zugang: 1973
Bauj.: 1912 Herst.: Ratgeber unrestauriert
102 6x Tw Lenkdreiachser, Gelenkwagen mit schwebendem Mittelteil Zugang: 1976
Bauj.: 1960 Herst.: Rathgeber optisch gut
426 4x Tw Maximumwagen Zugang: 1973
Bauj.: 1910 Herst.: Rathgeber unrestauriert
1433 2x Bw Zugang: 1973
Bauj.: 1929 Herst.: Rathgeber unrestauriert
2667 3x Tw Großraumwagen Zugang: 2000
Bauj.: 1965 Herst.: Rathgeber betriebsfähig
3408 3x Bw Großraumwagen Zugang: 2004
Bauj.: 1956 Herst.: Rathgeber betriebsfähig
3944 2x AB Schneepflug Zugang: 1976
Bauj.: 1940 Herst.: ? unrestauriert
Neunkirchen - Spurweite 1435 mm
2 4x Tw Kurzgelenkwagen Zugang: 1978
Bauj.: 1961 Herst.: MF Esslingen betriebsfähig
15 2x Tw Schleifwagen Zugang: 1978
Bauj.: 1927 Herst.: CEF unrestauriert
X 2x AB Lore Zugang: 1978
Bauj.: ? Herst.: ? betriebsfähig
OEG - Spurweite 1000 mm
27 4x Tw Überlandwagen Zugang: 1976
Bauj.: 1928 Herst.: Fuchs unrestauriert
28 4x Tw Überlandwagen Zugang: 1976
Bauj.: 1928 Herst.: Fuchs unrestauriert
326 2x Gw Güterwagen Zugang: 1980
Bauj.: 1889 Herst.: ? unrestauriert
Reutlingen - Spurweite 1000 mm
21 2x Tw Zugang: 1971
Bauj.: 1912 Herst.: Herbrand optisch gut
Stuttgart - Spurweite 1435 mm
1 4x Lokomotive Zugang: 1980
Bauj.: 1922 Herst.: optisch gut
Wuppertal - Spurweite Einschienenbahn
56 4 Räder S-Bw Schwebebahn Zugang: 1974
Bauj.: 1912 Herst.: optisch gut