Hannoversches Straßenbahn-Museum
Museumstagebuch Seite 1

Startseite

Preise und Anfahrt

Besuchergruppen

Sonderveranstaltungen

Das Museum

Der Museums-Verein

Das Museums-Gelände

Modellstraßenbahn

Unsere Fahrzeuge

Museumstagebuch

Pressemitteilungen

Gästebuch

Spielereien

Links

Impressum

English Summary



Ein Rückblick

Wie ein Tagebuch führen Fotos und Texte durch kleinere und größere Ereignisse, unsere Tätigkeiten und Baumaßnahmen der vergangenen Monate.

Diese Seiten werden unregelmäßig regelmäßig von uns ergänzt, die gerade aktuellen Meldungen stehen vornean. Blättern Sie weiter und wandern Sie zurück bis in das Jahr 2006.



Zur Seite:   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20

Unser jüngstes Fahrzeug, der Berliner KT4Dmod. 6016, zeigt sich am 01.07.2015 als erstes Fahrzeug an der neuen Haltestellenfläche. Als nächstes folgt noch der Bau einer Haltestelle für das Gleis im Bild links.

Hochgeladen am 01.07.2015 von IP.
Nach der Inbetriebnahme der Nordschleife folgte Ende Juni 2015 der weitere Ausbau der zukünftigen Ankunftshaltestelle. Verwendet wird ein entsprechendes Schachbrettmuster. Die Platten haben auch einen entsprechenden historischen Hintergrund - jahrelang dienten sie als Wartefläche an der Haltestelle Hemelingstraße in Hannover-Stöcken.

Hochgeladen am 01.07.2015 von IP.
Während der Wagen 24 bereits am 15.04.2015 in Richtung München verladen wurde, erfolgte die Verlandung des Triebwagen 102 am 08.06.2015. Tieflader und Zugmaschine brachten es auf die stolze Länge von 37 Metern und stellten den längsten Transport in der HSM-Geschichte da. Der Wagen 102 kam 1975 in drei Teilen nach Wehmingen - per Eisenbahn.

Hochgeladen am 01.07.2015 von IP.
Die beiden Münchner Wagen 24 (Wanderbücherei) und 102 (sog. Tatzelwurm) wurden vom HSM zur weiteren Erhaltung und Restaurierung nach München abgegeben. Bereits am 15.02.2015 fand die Übergabe der Fahrzeuge im HSM statt. Der Vorsitzende des Vereins Freunde des Münchner Trambahnmuseums e.V. Markus Trommer und der HSM-Vorsitzende Mathias Hartmann bei der Übergabe.

Hochgeladen am 01.07.2015 von IP.
Im Bereich der zukünftigen Ankunftshaltestelle sind nach der Fahrzeugparade am 21.06.2015 unser Neuzugang 6016 aus Berlin sowie der Münchner Zug 2667-3408 zu sehen. Die Inbetriebnahme der Nordschleife verbessert die Betriebsabwicklung deutlich, so können jetzt Einrichtungswagen und Beiwagenzüge einfacher eingesetzt werden.

Hochgeladen am 22.06.2015 von IP.
Zu unserer Veranstaltung 150 Jahre Straßenbahn in Deutschland am 21.06.2015 war es dann endlich soweit. Die Nordschleife konnte mit Fahrgästen befahren werden und einige Fahrzeuge konnten in Betrieb genommen werden. Ergänzt wurde das Ganze durch eine sehenswerte Sonderausstellung zum Thema 150 Jahre Straßenbahn in Deutschland, die auch noch die nächste Zeit in unserem Hauptgebäude zu sehen sein wird.

Hochgeladen am 22.06.2015 von IP.
Vor der ersten offiziellen Fahrt soll natürlich alles glänzen - auch in unserem Neuzugang aus Berlin.

Hochgeladen am 22.06.2015 von IP.
Nach Abschluss der Reparaturarbeiten konnte auch der Münchner M5/m4-Zug vor dem 21.06.2015 in Betrieb genommen werden. Hier ist das Gespann auf einer Probefahrt in der Ausfahrt aus der Nordschleife zu sehen.

Hochgeladen am 22.06.2015 von IP.
Mitte Juni 2015 sind noch umfangreiche Aktivitäten in der Nordschleife beim Bau der Ankunftshaltestelle zu beobachten. Im Hintergrund ist der Wiener Beiwagen 1606 auf seiner Abnahmefahrt zu sehen, um ebenfalls ab 21.06.2015 in den Fahrbetrieb gehen zu können.

Hochgeladen am 22.06.2015 von IP.
Bereits ein fester Bestandteil im HSM-Veranstaltungskalender ist das Treffen historischer Feuerwehrfahrzeuge. Am 14.06.2015 fanden wieder zahlreiche historische rote Fahrzeuge des Weg ins HSM sorgten eine erfreuliche Besucherresonanz.

Hochgeladen am 22.06.2015 von IP.


Zur Seite:   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20